by Claudia Brander

TOBS und Steff la Cheffe in der Attisholz-Arena

Steff la Cheffe mit Band und das Orchester des "Theater und Orchesters Biel Solothurn" TOBS, auf der Arena des Attisholz-Areals.

Was für eine Kombination! Was für ein Konzert!

Toll ist es gewesen, stimmungsvoll und perfekt an diesem schönen Sommerabend. Hunderte Besucher haben sich zur Vernissage der "Kettenreaktion19" und für das Konzert in der Attisholz- Arena eingefunden. Sie sind nicht enttäuscht worden, denn die Kettenreaktion bietet 2019 einiges und das Konzert war der krönende Abschluss. Unter der Leitung des temperamentvollen Dirigenten Droujelub Yanakiew, der die Musik neu arrangierte, haben die Songs von Steff la Cheffe eine ganz andere Richtung erhalten. Die junge Bernerin zeigte wiedereinmal, dass sie sich auf der Bühne zuhause fühlt. Selbstsicher und bestens gelaunt führte sie zusammen mit Droujeloub durch den Abend. Die Attisholz-Arena war voll, das Publikum begeistert, und tosender Applaus bestätigte den Musikern den gelungenen Auftritt. 

Am Freitag 16. August wird die "Kettenreaktion19" für das Publikum eröffnet.

pdf des Programmheftes im Anhang.

 

An alle Raubritter und Wegelagerer:

Text: Claudia Brander

Beitragsbild: © c-bra

Bearbeitung durch Redaktion Campus –Attisholz

 

Neuen Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.

Restricted HTML

  • Erlaubte HTML-Tags: <a href hreflang> <em> <strong> <cite> <blockquote cite> <code> <ul type> <ol start type> <li> <dl> <dt> <dd> <h2 id> <h3 id> <h4 id> <h5 id> <h6 id>
  • Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Website- und E-Mail-Adressen werden automatisch in Links umgewandelt.