by Mirjam Coulin

Welterschleckung - Carpe Orem "ein 5-Gänge-Menü in der Säulenhalle

Sieben entdeckungsfreudige Esser_Innen versammeln sich für ein 5-Gänge-Menü im intimen Rahmen und "erschlemmen" hemmungslos eine gemein­same Welt.

Keramische Formen, korallenriffartig angeordnet, laden geladene Gäste ein, ihren Urmund durch Erschlecken des Essens wiederzuentdecken. Das einzige Besteck „zu Tisch“ ist die Zunge. Ungeahnte und unübertreffliche akrobatische Zungentechniken, die während des gemeinschaftlichen Abendessens praktiziert werden, lassen die Lust am Sinnlichen und am Genuss wiederkehren. So sinnlich wie das Esserlebnis selbst sind die Überresten nach dem Essen. Die Farben des "erschlemmten" Essens und die keramischen Formen verschmelzen und werden zu einem neuen einzigartigen sinnlichen Erlebnis – ein fruchtbarer Augenblick entsteht.

Datum: Fr. 23.8. und Sa. 24.8.
Zeit:  Start 19:30
Ort: Säulenhalle, Campus Attisholz
Gänge: 5
Preis: 100CHF pro Person, inklusive Alkohol
Anmeldung via Email: carpeorem [at] gmail.com

Webseite Carpe Orem

Facebook

An alle Raubritter und Wegelagerer:

Text: carpe orem

Beitragsbild: © carpeorem

Bearbeitung durch Redaktion Campus –Attisholz

 

Neuen Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.

Restricted HTML

  • Erlaubte HTML-Tags: <a href hreflang> <em> <strong> <cite> <blockquote cite> <code> <ul type> <ol start type> <li> <dl> <dt> <dd> <h2 id> <h3 id> <h4 id> <h5 id> <h6 id>
  • Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Website- und E-Mail-Adressen werden automatisch in Links umgewandelt.